Startseite
Geschichte
Die Band
Presse
Termine/Referenzen
Bilder und Videos
Hörprobe
Kontakt / Booking
Links
Impressum

 

Es war einmal im schönen Städtchen Oschatz.....

... in dem der Gustav irgendwann anfing, dem inzwischen für Folklore-Musik begeisterten Peter, die Grundlagen für das Spiel auf der Gitarre beizubringen.Peter erwies sich als fleißiger Schüler und so wurde ihm noch die Kunst des Mandoline- und Banjospiels beigebracht. Allwöchentlich traf man sich bei Peter bei gemütlichen Kaffee, um die ein oder andere Stunde die Saiten klingen zu lassen.

Letztlich kam man im Jahr 2009 zu dem Schluß, warum gründen wir nicht eine Band, in der wir nur Irish Folk, also irischeFolklore-Musik spielen. Im März 2010 sollte es dann soweit sein.

Der dritte Mann ward schnell in Andreas, passionierter Flöten- und Klarinettenspieler aus Torgau, gefunden. Andreas wiederum kannte jemanden, nämlich den Wolfgang, auch aus Torgau, seinerseits passionierter Geigen- und Bratschenspieler. Als Proberaum wurde Andreas Wohnung in Torgau auserkoren, in der man sich nun allwöchentlich traf, um gemeinsam zu proben.

Es dauerte nicht lange und unsere Band wuchs um zwei weitere Musiker auf nunmehr sechs Bandmitglieder an. Hinzu kamen Peter, ein echter Schotte, der inzwischen seit geraumer Zeit in Deutschland lebt und einen wunderbaren Akzent passend zum Irish-Folk mitbringt, und die Barbara, die unsere Band mit ihrem Akkordeon unterstützt.In dieser Formation proben wir nun Woche um Woche, um unser Spiel zu verbessern, lernen neue Lieder und werden hoffentlich von Auftritt zu Auftritt reisen.

Barbara hat 2011 unsere Band verlassen. Inzwischen haben wir aber mit Steffen einen neuen Meister an den schwarzen und weißen Tasten gefunden, so dass wir weiter zu sechst durch die Lande ziehen.

Und wenn sie nicht am proben sind...

... dann spielen sie woanders auf!!!!